Panorama na ladijskem sejmu Boot

BOOT 2016 aus unsere KREATIF PERSPEKTIVE

Blaz Neuigkeiten

Jedes Jahr, gegen Ende Januar, wird in der Stadt Düsseldorf die größte Bootsmesse in ganz Nordeuropa eröffnet. Zur Boot Düsseldorf 2016 kamen 247.000 Besucher aus 52 Ländern. Wir haben das größte und spektakulärste Wassersportfestival erlebt, bei dem alle großen europäischen Marken der Nautikbranche vertreten waren.

Wir waren angenehm überrascht von der breiten Beteiligung der slowenischen Besucher. Wir waren auch fasziniert von den zahlreichen slowenischen Herstellern, die auf der Messe ausstellten, die in etwa so groß war wie Slowenien, eigentlich ziemlich groß.

Das für die Wassersportindustrie erfolgreiche Jahr 2015 wirkte sich in diesem Jahr auf die Messe aus. Es ist offensichtlich, dass der Optimismus langsam zurückkehrt und dass alle Hersteller mit einer Fortsetzung des Aufwärtstrends in der Wassersportindustrie rechnen.

Da wir ehrgeizige, junge Yacht-Designer sind, konnten wir nicht anders, als mit den größten zu beginnen, die wir bekommen konnten. Die Sunseeker Predator 57 und die Princess 30m stachen auf der Messe heraus. Die Pracht dieser beiden großen Schiffe wird durch die große und luxuriöse Ausstellungsfläche ihrer Hersteller unterstrichen. Zusätzlich zu diesen beiden sahen wir eine ganze Reihe von Schiffen, die das skandinavische Konzept des schnellen Gleitens zwischen den Inselchen Schwedens oder Dänemarks anwenden, d. h. zum Beispiel Axopar 37, Delta und Delphia 1150 Voyage.

Dieses Jahr stand zweifellos im Zeichen des neuen Wasserspielzeugs Seabob, einem Unterwasserscooter oder -jet von des Unternehmens Cayago AG in Stuttgart. Es gab praktisch keinen Ausstellungsraum, der nicht Seabob als Ergänzung zu den Luxusbooten anbieten würde. Der Seabob-Wasserschlittenhersteller Cayago hat zur Feier seines 50-jährigen Jubiläums im Bau von Luxus-Motoryachten zwei Designs in limitierter Auflage für Princess Yacht angefertigt.

Die Atmosphäre in allen Messehallen war großartig, und wie Direktor Werner Matthias Bornscheidt sagte: „Die Boot 2016 war ein professionelles Fest, das im trüben Januar allen Appetit auf Wasseraktivitäten machte. Wir haben es genossen, unsere Partner zu treffen und zu sehen, was die nautische Industrie an Neuem zu bieten hat.




Share this Post